Special Event
 
       
 
  Unsere Vereinsmeisterschaft 2010
verffentlicht von Jan am 30.05.2010
     
 
Die letzten fnf Vereinsmeisterschaften wurde metereologisch dominiert durch viel Sonnenschein und Hochsommertemperaturen von ca. 25 Grad im Schatten. Dem sollte in diesem Jahr mit dem kltesten Mai seit Wettermessung nicht so sein. Zum Glck blieb das mit der Sonne grtenteils so wie immer und die 12 Grad Auentemperatur waren uns egal, weil das um was es ging, drinnen in unserer Halle stattfand.

Die Rekordteilnehmerzahl des vergangenen Jahres mit 30 Spielern konnten wir nicht bertreffen, verfehlten diese aber nur knapp mit einer Meldezahl von immerhin 27 Spielern. Wobei Ferienzeit, Verletzte und Krankheit nicht gerade glckliche Umstnde waren. Sei es drum, wir wollten ja nicht Rekorde jagen, sondern einen schnen Tag zusammen verleben und dafr waren alle Voraussetzungen da, wie z.B. gut gelaunte Spieler, ein reichhaltiges Buffet, welches kaum Wnsche offen lie, und ausreichend verschiedene Getrnke. Es wurde mal wieder eine bunte Veranstaltung mit spannenden Spielen, nullo rger und vielen gut gelaunten Menschen.

Nachdem wir alle Spiele gespielt hatten, die es zu spielen gab, kamen wir zu den Ehrungen. Angefangen mit Torsten, der uns in diesem Sommer verlsst, da er mit seiner Familie in die Nhe von Husum zieht. Ein schwerer Schlag fr uns und ein Glck fr die Husumer Region.

Torsten ist seit Mai 1997 eine feste Gre in diesem Verein. Er war mehrere Jahre Abteilungsleiter und Mannschaftsfhrer, immer da, immer ansprechbar, immer zuverlssig, oft still, aber trotzdem prsent, gerade dann wenn mal Not am Mann war. Schwer auszudrcken, gerade fr mich, der mit ihm zusammen hier zum Verein kam und wir gleich einen Aufstieg hinlegten (dies nur am Rande), die richtigen Worte zu finden. Ich sage nur ganz knapp und denke dass dies im Sine aller ist: Vielen Dank fr die schne Zeit und ganz viel Glck fr Deinen neuen Lebensabschnitt. Du wirst uns fehlen und wir werden immer wieder an Dich denken.

Hier nun genannt die sportlich Erfolgreichen:

Ganz zum Schluss mchte ich mich noch bei allen bedanken, die mit ihren reichhaltigen Essensgaben zu dieser Vereinsmeisterschaft beigetragen haben. Besonders genannt seien Florian fr Getrnkekauf und Wrstchenkanone. Torsten, der wie jedes Jahr die selbstgestalteten Urkunden mitbrachte. Sven Speier, der ganz selbstverstndlich zwischendurch die Turnierleitung bernahm und mich dadurch sehr entlastete und natrlich Alexandra, die im Vorfeld und whrend der VM immer mit gedacht und mit organisiert hat.

Zu den Spielergebnissen: