Artikelkommentar
 
       
 




Bisherige Kommentare:


Zweiter Schock in Folge: Niederlage im Altonaer Lokalderby
verffentlicht von Ralf am 19.02.2018

Ein Bericht von Schweini

Am Freitag stand das Altonaer Lokalderby der 2ten Herren gegen Ottensen an. Fr Tim (Urlaub) und Fabian (Krankheit) sind tzi und Mika eingesprungen. Als Tabellenzweiter waren wir gegen Ottensen (im Abstiegskampf) natrlich Favorit und wir dachten, dass wir das Fehlen von Tim und Fabian gut kompensieren knnen wrden. Leider weit gefehlt

Obwohl wir wiedermal unsere Doppel ganz neu mischten fing alles eigentlich planmig an, da sich nur LePig und Mika knapp im 5ten Hoenig und Tdter geschlagen geben mussten. Leider war Ralf nach Krankheit noch nicht wieder topfit, Dominik hatte einfach einen schlechten Tag erwischt und Mika hatte Pech, sodass im ersten Durchgang nur Frank gegen Tdter und die Martins punkten konnten. Wer rechnen kann, merkt aber, dass wir trotzdem immer noch eine knappe Fhrung (5:4) hatten.

Im zweiten Durchgang fand Frank leider kein Mittel gegen den Anti von Hoenig und Ralf war einfach unfit: 0:2 oben - ungut Schweini konnte sich dann zwar knapp in 4 durchsetzen, aber Domel stand neben sich, so wie Martin letzte Woche gegen Wedel: 1:1 in der Mitte. Auch Hinten konnte nur Mika punkten, da tzi leider kein Zugang zum Spiel im Duell gegen Frse fand: 1:1 hinten. Es stand also 7:8 vor dem Schlussdoppel

Das Schlussdoppel war ein megaknappes Ding, aber auch hier wurde der Pfau in 5 gerupft.

Fazit
Aus 2 Spielen gegen Mannschaften, die ganz weit unten stehen, htten wir eigentlich 4 Punkte holen mssen. Im nchsten Spiel gegen den HSV ist mindestens Tim wieder da (und hoffentlich Fabian auch wieder gesund). Langsam (oder ganz schnell, um ehrlich zu sein) mssen wir ganz dringend wieder aus dem Formtief rauskommen.

Zusammenfassung
Doppel: Frank/Ralf 1:0, Dominik/Martin . 1:0, Martin/Mika 0:1, Frank 1:1, Ralf 0:2, Martin 2:0, Dominik 0:2, Martin 1:1 und Mika 1:1.