Artikelkommentar
 
       
 




Bisherige Kommentare:


Unverhofft kommt oft. Erste Herren mit Bonuspunkten
verffentlicht von SvenSp am 24.01.2018

ATVI Eidelstedt-Lurup I 9-6

Ein Bericht von Studienrat Jonas W., der sich immer noch dem HTML-Howto verweigert und die Arbeit dem Redigierenden berlsst

Die erste Herren startete ohne Philipp und Sven, dafr aber mit Fronk und Timbo.

Wir (Anmerkung des Redigierenden: Der Wechsel der grammatischen Person erscheint hier ungewollt und willkrlich!) starteten schlecht, denn keines der Doppel war auch nur ansatzweise an einem Sieg (dran) - Korrektur durch den Redigierenden.

Nach den Doppeln: 0:3.

Im oberen Paarkreuz spielten Andreas und Neuzugang Waldemar. Willkommen! Andreas zeigte ein sehr gutes Spiel. Waldemar auch, aber es reichte leider nicht ganz.

Im mittleren Paarkreuz wog Stefan Peter Rost in Sicherheit eines Sieges, drehte das Spiel dann aber noch. Jonas spielte nur phasenweise besonnen. Deshalb hier nur 1:1.

Fronk und Timbo zeigten sehr ansprechende Leistungen und konnten beide in 5 Stzen einlochen. So stand es nach dem ersten Durchgang: 4:5 (nach einem 0:4 Start...)

Im zweiten Durchgang gewann Waldemar knapp in fnf Stzen, whrend Andreas sich Weidlich beugen musste. Stefan spielte gegen Hoffmann souvern und Rost musste gegen Jonas im ersten Satz bei 5:6 verletzungsbedingt aufgeben.

Fhrung zum 7:6. Diese Chance lieen sich Tim und Frank nicht nehmen. Beide gewannen deutlich (3:1 und 3:0) gegen sichtlich verunsicherte Gegner ihre Spiele.

Endstand: 9:6 gegen den Tabellenvierten.

Dieser Sieg ist der Auftakt fr die Aufholjagd, um den Klassenerhalt zu sichern. Es knnten schon die Bonuspunkte sein, die man sich erhofft hatte.

Vielen Dank fr die Untersttzung an die zweite Damen, sie spielten parallel und an die zweite Herren. Sie verlegten ihr Spitzenspiel, damit wir mit Frank und Tim guten Ersatz bekommen haben.